inicio mail me! sindicaci;ón

Angelika Milde

Radtouren und mehr

Erreicht im Jahr 2013 - Ziele 2014

Ein interessante Jahr ist vorüber und ich habe viel erlebt:

- Wir haben Anja auf ihrem privaten Gnadenhof in Mennersberg besucht.
- Ich habe bei der Autobahnmeisterei am “Tag der gesunden Ernährung” bei einem Stand über
vegane Ernährung mithelfen dürfen.
- Auch das Grunzmobil in Nürnberg habe ich für einige Stunden unterstützt.
- Elisabeth durfte ich bei einem Termin zum Thema Stadttauben bei Wohnungsbaugenossenschaft in
Nürnberg begleiten.
- Daniela und ihr veganer Stammtisch waren bei einem Testlauf vor Eröffnung des vegnen Lokals
Tasty leaf zu Gast - ich war mit dabei. Lecker ! :)
- Karin hat den Bayrischen Tierschutzpreis bekommen. Ich bekam eine Einladung in die Residenz.
- Zum gemütlichen Beisammensein zum Jahresende wurden wir von Monika Pracht auf ihren
Gnadenhof eingeladen. Es war sehr sehr schön.
- Ich habe im Oktober bei einem 3 tägigen Seminar Basiswissen Tierrecht/ Tierschutz vom Tierschutz
Noris teilgenommen.
- Durch einige Aktionen von Bekannten und Freunden hatte ich wieder tolle Spendensammlungen.
Das Geld hin an Animals Angels.
- Wir hatten im September die Möglichkeit, unser Stadttaubenprojekt für Fürth persönlich beim
Tierschutzverein Nürnberg Fürth e.V. vorzubringen. Elisabeth und Jutta waren dabei.
- Ich habe zum Bund Naturschutz Kontakt aufgenommen, da in der Brutzeit extrem viele Bäume
bei uns gefällt wurden.
- Wir haben bei Monika Regele mitgeholfen den Dachboden für die Kätzchen herzurichten.
- Heinz hat die Patenschaft für den Hahn Hans Hermann bei www.myluckyei.de übernommen. :)
- Am Heilig Abend durften wir bei der Tafel helfen, an Bedürftige Lebensmittel auszugeben.

Es ist noch vieles mehr gewesen, aber diese waren sehr nachhaltige Ereignisse. Natürlich auch unser Radurlaub, der aber bereits unter unseren Radtouren aufgeführt ist.

Im kommenden Jahr wollen wir wieder mit dem Fahrrad auf Tour. Ziel ist noch nicht ganz sicher.
Ebenfalls werden wir wieder viel für den Tierschutz aktiv sein und weiter regelmäßig Sport machen.
Also dann - machen wir das Beste draus.

Keine Kommentare vorhanden »

Dein Kommentar

Du mußt eingeloggt sein um einen Kommentar zu verfassen.